von Ulf Jahnke

Skydive Supervan Boogie am Flughafen Kiel-Holtenau

Fallschirmsprung-Event vom 20. bis zum 22. Mai 2016

(Kiel, den 24. Mai 2016) Von 20. bis zum 22. Mai 2016 veranstaltete Skydive Kiel den Supervan Boogie am Flughafen Kiel-Holtenau. Fallschirmspringen über Kiel - das absolute Erlebnis: Im Freifall über der Kieler Förde und dann am geöffneten Schirm den einmaligen Ausblick genießen. In diesem Jahr starteten die Springer mit einer Cessna 208 Grand Caravan (D-FLOC). Schon der Flug so nah am Wasser zwischen Kanal und Förde war etwas ganz Besonderes.

Bei guter Sicht reichte der Blick über die Ostsee bis nach Dänemark. Der Boogie 2016: Sprünge für Lizenzler, RW Kurs über 3 Tage, Freefly, Wingsuit, Strandsprünge und natürlich Tandemsprünge. Während des Wochenendes wurden 24 Lifts mit 360 Schirmen durchgeführt. Da bei jedem Lift vier bis fünf Tandems befördert wurden, starteten insgesamt ca. 460 Springer.

Cessna Caravan 208 Cargomaster Call-Sign D-FLOC
Seit April 2009 hat SkyFun die Cessna Caravan im Einsatz. Ausgerüstet mit einem hochmodernen 4-Blatt Propeller erfüllt sie die Anforderungen des erhöhten Schallschutzes. Die Bezeichnung Cargomaster steht für die große Leistung und erlaubt unter voller Beladung Umlaufzeiten von ca. 23 min (Absetzhöhe 4.000m). Technische Daten: Triebwerk: Turbine Pratt & Whitney / Spannweite: 15,90 m / Länge: 11,50 m / Tankinhalt: 1.340 Liter Kerosin

Impressionen vom Kiel-Boogie:  

Zurück