von Ulf Jahnke

Stadtpräsident Tovar begrüßt den Herzog von Kent

Prinz Edward ist Ehrengast einer Gedenkveranstaltung im Seebad Laboe

(Kiel, den 31. Mai 2016) Prinz Edward, der Herzog von Kent und Cousin von Königin Elisabeth II., ist am 31. Mai mit einem Privatjet (G-LEAA) in Kiel-Holtenau gelandet. Am Flughafen wurde der Herzog von Kent von Stadtpräsident Hans-Werner Tovar empfangen und in der schleswig-holsteinischen Landeshauptstadt begrüßt. Als Mitglied der britischen Königsfamilie und Präsident der Kriegsgräberkommission des Commenwealth nimmt Prinz Edward als Ehrengast an einer internationalen Gedenkveranstaltung im Seebad Laboe teil. Auf Einladung des Deutschen Marinebundes und dem Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge wird dem Beginn der Skagerrakschlacht vor 100 Jahren gedacht.  

Bilder von der Begrüßung des Herzogs von Kent durch den Kieler Stadtpräsidenten Tovar:

Zurück