von Ulf Jahnke

Vielbesuchter Tag der offenen Hangartore am 22. April

Bürger informieren sich über den Flughafen Kiel

(Kiel, den 23. April 2018) Die Interessensgemeinschaft Airpark Kiel (IG) hatte am Sonntag, den 22. April 2018, zum dritten Aktionstag unter dem Motto "Tag der offenen Hangartore" auf den Flughafen Kiel-Holtenau eingelden. Über 5.600 Menschen besuchten bei bestem Wetter ihren Flughafen. Kurz vor dem Bürgerentscheid am 6. Mai konnten sich die Kielerinnen und Kieler nochmals vor Ort über die Bedeutung des Flugplatzes informieren. Von 11.00 bis 17.00 Uhr wurde der Flughafen als Lebensraum mit seiner wirtschaftlichen und sozialen Bedeutung, seinen Perspektiven sowie seinen Möglichkeiten vorgestellt.

Das Programm wurde durch zahlreiche Attraktionen bereichert: Es gab wieder die Möglichkeit, die ansässigen Firmen zu besichtigen sowie sich über die Erfordernisse des Umweltschutzes in einem geschützten Gebiet zu informieren. Betroffene einer erfolgreichen Organtransplantation standen Rede und Antwort. Es gab Informationen über Flugausbildung und Fallschirmsprung. Die Besichtigung des Towers war möglich und es gab weitere familienfreundliche Angebote für Groß und Klein. Dazu gab es Rundflüge und Flugvorführungen mit Oldtimer-Doppeldeckern.

Vielbesuchter Tag der offenen Hangartore am Flughafen Kiel: 

Zurück