team energie bezieht Standort am Kieler Flughafen

von Ulf Jahnke

Neuansiedlung schafft 36 zusätzliche Arbeitsplätze am Regionalflughafen

Firma team am Flughafen begrüßt / Foto: Airport Kiel


(Kiel, 2. September 2019) team energie hat seinen neuen Vertriebsstandort am Kieler Flughafen bezogen. Ab sofort erfolgt die regionale Disposition und Auslieferung von Mineralölprodukten (u. a. Heizöl, Diesel oder Bio-Treibstoffen) aus dem Kieler Norden. Das bisherige Büro in Kiel-Wittland wurde aufgegeben. Volker Prange, Geschäftsführer der FLUGHAFEN KIEL GmbH: „Wir freuen uns sehr, dass sich team energie für den Kieler Flughafen entschieden hat. Die Ansiedlung sichert Arbeitsplätze im Kieler Stadtgebiet, unterstreicht die Attraktivität des Flughafens und ist ein weiterer wichtiger Schritt auf dem Weg zum Airpark.“ Seit dem Bürger-entscheid vom Mai 2018 konnte mit team energie – nach der Nordwache der Berufsfeuerwehr – bereits der zweite Ansiedlungserfolg am Flughafen erzielt werden. Binnen nur eines Jahres wurden dabei über 70 zusätzliche Arbeitsplätze an der Boelckestraße geschaffen. In Summe sind am Flughafen nunmehr gut 150 Mitarbeiter/innen bei zehn verschiedenen Unternehmen beschäftigt. Größter Arbeitgeber ist die im Auftrag der Bundeswehr tätige Firma QinetiQ GmbH.

Am Flughafen wurden an Hangar II neubaugleiche Büro- und Sozialräume für 36 team energie-Mitarbeiter/innen geschaffen. Gleichzeitig wurde ein gesonderter Lkw-Abstellbereich außerhalb der Flugbetriebsfläche ausgewiesen, ertüchtigt und gesichert. Die von der Flughafengesellschaft getätigte Investition beläuft sich auf gut 350.000 Euro. Ernst-Martin Radmer, Standortleiter von team energie in Kiel: „Der Flughafen Kiel bietet uns beste Bedingungen für die zuverlässige Versorgung unserer Kunden. Der neue Vertriebsstandort ist optimal gelegen und verkehrlich hervorragend angebunden.“ Zudem bietet der Flughafen im Zuge der Entwicklung des Airparks, dem 70.000 m² umfassenden Gewerbegebiet Boelckestraße-Süd, Unternehmen die Möglichkeiten für eine künftige Expansion am Standort. Volker Prange: „So-bald das laufende B-Plan-Verfahren abgeschlossen ist, werden am Flughafen weitere hoch-wertige Gewerbefläche entstehen, die sowohl flughafenaffinen wie auch externen Unternehmen interessante Perspektiven bieten.“ Mit dem Neubau der Feuerwache-Nord ist bereits ein Grundstück fest vergeben.

Das ist team energie
In der Sparte Energie wird von der team energie GmbH & Co. KG überwiegend mit Mineralölprodukten in Form von Treib-, Brenn- und Schmierstoffen, Treibstoffadditiven sowie Strom und Gas gehandelt – und das seit mehr als 40 Jahren. Hauptsitz des Unternehmens ist Süderbrarup. Der Vertrieb von Mineralöl erfolgt über regionale Vertriebsbüros und verstärkt auch über das Internet. Durch die regionale Nähe zu den Kunden gewährleistet team energie eine perfekte Versorgung, höchste Servicequalität und geht auf individuelle Kundenwünsche flexibel ein. Die Auslieferung der Mineralölprodukte wird über eine optimierte Logistik und Disposition der eigenen Tankwagenflotte vorgenommen. Durch das breite Netz an Standorten sind die Mitarbeiter jederzeit schnell und unkompliziert vor Ort.

Über den FLUGHAFEN KIEL:
Die FLUGHAFEN KIEL GmbH ist ein Unternehmen der PORT OF KIEL-Gruppe, die den Kieler Seehafen und den Flughafen im Auftrag der schleswig-holsteinischen Landeshauptstadt betreibt. Der Kieler Verkehrslandeplatz zählt jährlich über 15.000 Starts und Landungen im Bereich der Allgemeinen Luftfahrt (General Aviation). Der Flughafen ist Ziel für Geschäftsreisende, Basis für Flüge öffentlicher Auftraggeber, Ausbildungs- und Schulungsstandort sowie erste Adresse für den regionalen Luftsport. In den kommenden Jahren wird der Flughafen Kiel zum Airpark entwickelt und bietet Ansiedlungs- und Erweiterungsperspektiven nicht nur für luftfahrtaffine Unternehmen, Zulieferer, Forschung & Entwicklung im Bereich autonomes Fliegen sowie Start-Ups.

 

Zurück