Pressemitteilungen.

 

6,5 Hektar Fläche erworben / Foto: PORT OF KIEL

Gemeinschaftskraftwerksgelände ist verkauft

Der PORT OF KIEL hat 6,5 Hektar Fläche des ehemaligen Kraftwerksgeländes erworben.

Landstromanlage am Ostseekai / Foto: Markus Bollen

Fassade macht klimaneutrale Schiffversorgung weithin sichtbar

Durch die Lichtgestaltung wird die Funktion der Landstromanlage bewusst nach außen visualisiert.

Taufe der "Fjordnes" / Foto: PORT OF KIEL

Neuer Massengutfrachter im Einsatz für Mibau-Stema

Von Mibau werden jährlich rund 600.000 Splitte an der Nordmole in der Wik umgeschlagen.

Kombiumschlag in Kiel / Foto: PORT OF KIEL

Seehafen Kiel erhält Anbindung über Lehrte nach Verona

Über den MegaHub Lehrte verkehren wöchentlich fünf neue Zugpaare von Kiel im Alpentransit nach Verona.

"AIDAluna" in Kiel / Foto: PORT OF KIEL

Zwölf Anläufe von sieben Kreuzfahrtschiffen

Fokus des weltweit größten Segelevents liegt in diesem Jahr einmal mehr auf dem wasserseitigen Programm.

Photovoltaik am Ostseekai / Foto: PORT OF KIEL

Photovoltaik-Anlage am Kreuzfahrtterminal installiert

Der PORT OF KIEL erhöht die Eigenproduktion von klimafreundlicher Solarenergie.

RoRo-Umschlag in Kiel / Foto: PORT OF KIEL

Güterumschlag im ersten Halbjahr um 8,25 % gestiegen

Der Fährverkehr wuchs dabei überproportional und erzielte sogar ein Plus von 12,7 Prozent.

"Artania" am Ostseekai / Foto: PORT OF KIEL

Phoenix-Seereisen erstmals in dieser Saison in Kiel

Unter dem Kommando von Kapitän Morten Hansen ist die „Artania“ in die Förde eingelaufen.

Landstrom für "AIDAprima" / Foto: PORT OF KIEL

PORT OF KIEL informiert am Ostseekai zum Thema Landstrom

Am Samstag, den 7. August 2021, von 10.00 bis 18.00 Uhr am Ostseekai (Zugang Nord bei der "Vasco da Gama")

Auszubildende begrüßt / Foto: PORT OF KIEL

Ausbildung hat einen besonderen Stellenwert und hohe Qualität

Mit dem diesjährigen Start bildet der PORT OF KIEL die jungen Leute in fünf verschiedenen Berufen aus.

"World Voyager" am Ostseekai / Foto: PORT OF KIEL

Mit der „World Voyager“ auf Kurzreise durch Nord- und Ostsee

Der Expeditions-Neubau von nicko cruises hat am 19. Juli erstmals am Ostseekai festgemacht.

Containerumschlag in Kiel / Foto: Stephen Gergs

Ostuferhafen: vielseitig und auf dem Weg gelegen

Feeder „Elbblue“ machte auf seinem Weg aus der Ostsee nach Rotterdam im Kieler Hafen fest.

Kieler Förde / Foto: Tom Körber

Absichtserklärung zur Emissionsreduktion

Das Projekt hat das Ziel, Maßnahmen aufzuzeigen, die zur Emissionsreduktion während der Schiffsliegezeiten beitragen.

Landstrom am Ostseekai / Foto PORT OF KIEL

Wichtiger Schritt auf dem Weg zur Klimaneutralität im Kieler Hafen

Landstromanlage mit 16 Megawatt Leistung kann zwei Schiffe parallel versorgen.

AIDAsol am Kieler Ostseekai Foto PORT OF KIEL

„AIDAsol“ und „Mein Schiff 1“ starten vom Ostseekai

Der Seetourismus ist von wirtschaftlicher Bedeutung und gibt den Menschen ein Stück Freiheit zurück.

Nordhafen Kiel / Foto: PORT OF KIEL

Wasserbauarbeiten nehmen im II. Quartal Fahrt auf

Massengutfrachter werden schon zum Jahresende an der erneuerten Kaianlage anlegen können.

Battery Power / Foto: Stena Line

Elektrifizierung in der Schifffahrt durch Batteriespeicher

Mit dem EU-geförderten Projekt geht Stena Line einen weiteren Schritt zur Elektrifizierung von RoPax-Fähren.

Kieler Schwedenkai / Foto: PORT OF KIEL

Gründung aus den damaligen Hafen- und Verkehrsbetrieben

Die SEEHAFEN KIEL GmbH & Co. KG wurde 1996 gegründet und blickt auf ihr 25-jähriges Bestehen.

RoRo-Frachter im Kieler Hafen / Foto: PORT OF KIEL

Normalisierung im Passagierverkehr erwartet

In Jahr 2020 gingen insgesamt 6,92 Millionen Tonnen Fracht über die Kaikanten. Ein Minus von nur 1,2 %.

Shore connect am Schedenkai / Foto: PORT OF KIEL

Einsparung von einem Äquivalent von 2.700 Tonnen CO2 pro Jahr

Die Kieler Landstromanlage wird mit 100 Prozent klimaneutral produziertem Ökostrom betrieben.

Ministerpräsident Günther / Foto: PORT OF KIEL

Ministerpräsident überreicht Zuwendungsbescheid im Hafen

Der PORT OF KIEL hat das Vorfeld des Ostuferhafens, dem Fracht- und Logistikzentrum, neu gestaltet.